Haus der Springmaus

Demokratur oder Die Qual der Wahl

Kabarett/Comedy - Lutz von Rosenberg Lipinsky

In seinem aktuellen Programm „Demokratur oder Die Qual der Wahl“ (Premiere am 11.10.2019 in Alma Hoppes Lustspielhaus, Hamburg) untersucht Lutz von Rosenberg Lipinsky das Wesen der Demokratie und den gegenwärtigen Zustand der Demokratie, in der wir leben. Wer ist eigentlich „das Volk“? Wie soll man damit umgehen, dass jedes Mal nach den Wahlen scheinbar Stille herrscht und die Mehrheit meist schweigt? Sind wir alle „demokratiefähig“ und ist die Demokratie wirklich alternativlos?
Der Kabarettist und Comedian Lutz von Rosenberg Lipinsky (*1965 in Gütersloh) tritt seit dem Jahr 1989 mit Soloprogammen auf. Er studierte Popularmusik an der Hamburger Hochschule für Musik und Theater, war als Sänger und Schauspieler am Deutschen Schauspielhaus Hamburg engagiert und als Rundfunk- und TV-Autor und -moderator, sowie als Regisseur tätig. Er erhielt bereits zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Münchner Kleinkunstpreis (1993), das Passauer Scharfrichterbeil (1993) und die St. Ingberter Pfanne (1995). Zusätzlich zu diesem künstlerischen Lebenslauf ist Lutz von Rosenberg Lipinsky studierter Theologe und gilt als „Deutschlands lustigster Seelsorger“.

DruckenSpielstätteninfo
Die Termine

Do.

29

Okt.

Haus der Springmaus | 29.10.2020 | 20.00 Uhr


Info
Demokratur oder Die Qual der Wahl

Kabarett/Comedy - Lutz von Rosenberg Lipinsky



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.




Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.

Letzte Aktualisierung: 19.10.2020 21:01 Uhr     © 2020 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn