Contra-Kreis-Theater

Hans-Jürgen Schatz liest Kurt Tucholsky

Lesung - Hans-Jürgen Schatz

Hans-Jürgen Schatz ehrt den Schriftsteller Kurt Tucholsky (1890-1935) mit einer Auswahl von Prosastücken und Gedichten. Unmöglich, in einem Leseprogramm alle die eigenen Lieblingsstücke unterzubringen. Wie erst alle die des Publikums? Wir begegnen Herrn Wendriner im Theater, werden "Ein Ehepaar erzählt einen Witz" hören und von "Lebensgefühl", "Karrieren" und "himmlischer Nothilfe" erfahren. Jeder von uns hat seinen Tucholsky, liebt bestimmte Texte von ihm ganz besonders. Für die meisten von uns aber gilt, was Kurt Tucholsky von Heinrich Zille geschrieben hat: Er war "Berlins Bester".
HANS-JÜRGEN SCHATZ wurde in Berlin geboren. Sein Debüt als Schauspieler gab er mit der Hauptrolle in dem Spiel "lm "Flamme empor". Seitdem hat Schatz in über 100 Fernseh- und Kinofilmen gespielt - z. B. in "Lulu", "Heimat" und "Die weiße Rose" sowie in 50 Folgen der Serie "Salto Postale" und in 90 Folgen der Krimi-Serie "Der Fahnder", deren Ensemble 1989 den Adolf-Grimme-Preis erhielt. Regelmäßig steht Schatz auch auf der Bühne.

DruckenSpielstätteninfo
Die Termine

So.

15

März

Contra-Kreis-Theater | 15.03.2020 | 11.00 Uhr


Info
Hans-Jürgen Schatz liest Kurt Tucholsky

Lesung - Hans-Jürgen Schatz



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.




Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.

Letzte Aktualisierung: 23.02.2020 21:01 Uhr     © 2020 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn