Kölner Philharmonie

Noa Wildschut, Violine

Elisabeth Brausz | Klavier
Foto: Monika Lawrenz
Elisabeth Brausz | Klavier
Foto: Monika Lawrenz

Elisabeth Brauß, Klavier
Konzert - Schubert, Roukens, Tschaikowsky, Prokofjew

Nominiert von Het Concertgebouw Amsterdam und BOZAR Brussels


Franz Schubert
Fantasie C-Dur op. 159 D 934 (1827)
für Violine und Klavier
Andante molto
Allegretto
Andantino
Allegro vivace

Joey Roukens
Sarasvati (2018)
für Violine und Klavier
Kompositionsauftrag von Het Concertgebouw Amsterdam und European Concert Hall Organisation
(ECHO)

PAUSE

Peter Iljitsch Tschaikowsky
Souvenir d'un lieu cher op. 42 ?S 205–207 (1878)
Drei Stücke für Violine und Klavier
Méditation d-Moll op. 42,1
Scherzo c-Moll op. 42,2
Mélodie Es-Dur op. 42,3

Sergej Prokofjew
Sonate für Violine und Klavier Nr. 2 D-Dur op. 94a (1943/44)
Moderato
Scherzo. Presto – poco meno mosso – Tempo I
Andante
Allegro con brio – poco meno mosso – Tempo I – poco meno mosso – Allegro con brio



15:00 Uhr Einführung in das Konzert

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan können wir Ihnen leider keine Termine anbieten.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.

Letzte Aktualisierung: 17.11.2019 21:01 Uhr     © 2019 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn