Theater Die Pathologie

Oh, mein Gott!

Oh, mein Gott!
Foto: Theater Die Pathologie
Oh, mein Gott!
Foto: Theater Die Pathologie

Schauspiel - Anat Gov

Inszenierung: Raphael Tabor
Wiederaufnahme (Premiere: 25.10.2018)

Die 42-jährige Psychologin Ela erhält einen Anruf von einem verzweifelten Mann, der darauf besteht, sie noch an diesem Abend aufzusuchen. Der neue Patient will anonym bleiben – vielleicht ist er ein Prominenter oder jemand Hochrangiges vom Geheimdienst? Nur den ersten Buchstaben seines Namens verrät er: G. Im Verlauf des Gesprächs wird Ela bewusst, mit wem Sie es zu tun hat: mit niemand Geringerem als Gott persönlich! Dieser hat eine massive Depression und plant, seinem Leben und damit auch seinem Werk ein Ende zu setzen. Ela bleibt nur eine Stunde Zeit, die Welt zu ­
retten ...
Anat Govs vergnügliches, intelligentes und berührendes Theaterstück hinterfragt das Grundverständnis unserer Kultur und das Selbstverständnis unserer Zeit, und stellt Gott als jemanden mit sehr „menschlichen“ Probleme dar. Die Uraufführung fand im Jahr 2008 am The Cameri Theatre in Tel Aviv statt. Die deutschsprachige Erstaufführung folgte im Jahr 2014 am Theater Sommerhaus in Winterhausen (Landkreis Würzburg). Das Werk wurde im Jahr 2010 von der European Theatre Convention unter die „120 best contemporary European Plays for the stage“ gewählt und bereits in mehrere Sprachen übersetzt.
Die früh an Krebs verstorbene Schriftstellerin Anat Gov (*1953 in Tiberias; † 2012) gehörte zu den bedeutendsten zeitgenössischen israelischen Autoren. Nach ihrem Studium der Theaterwissenschaften an der Universität von Tel Aviv arbeitete sie als Autorin für verschiedene TV-Comedy- und Satiresendungen und verfasste ab 1991 zahlreiche Theaterstücke. Außerdem schrieb sie Kolumnen für eine israelische Tageszeitung und engagierte sich für Opfer sexueller Gewalt.
Rafael Tabor war bisher vorwiegend als Bühnen- und Filmschauspieler tätig. „Oh mein Gott“ ist eine seiner ersten Regiearbeiten.

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan können wir Ihnen leider keine Termine anbieten.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.

Letzte Aktualisierung: 21.07.2019 11:01 Uhr     © 2019 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn