Haus der Springmaus

Skalpell der Leidenschaft

Medizin(er)-Komödie
Kabarett/Comedy - Andreas Etienne u. a.

Eine Medizin(er)-Komödie mit Andreas Etienne, Michael Müller, Christoph Scheeben und Cosima Seitz
Inszenierung: Hans Holzbecher

Für diese Inszenierung haben Andreas Etienne, Michael Müller, Cosima Seitz und Christoph Scheeben (bekannt als „@rheinkabarett“) ihre Lieblingsnummern aus den Programmen „Der Nächste, bitte!“ und „Schönes bleibt, der Rest muss raus!“ zu einem neuen Stück verwoben. Freuen Sie sich auf aberwitzig-komische Situationen rund um das Thema Gesundheit und Medizin. Der Fokus wird dabei auf das medizinische Personal – vom Schönheitschirurgen bis zur Krankenschwester – mit seinen menschlichen Höhen und Tiefen gerichtet. Schauplatz ist nicht nur ein Krankenhaus. Viele Szenen spielen im Kiosk eines Dorfes, in dem es keinen Arzt gibt und daher die Kioskbesitzerin die medizinisch-psychologische Rundumbetreuung übernommen hat.
Die Regie führt der Schauspieler, Solo-Kabarettist, Radio-Sprecher und Drehbuchautor Hans Holzbecher (*1960). Er inszeniert regelmäßig in der Kabarettszene, z. B. auch für das Düsseldorfer Kom(m)ödchen. Die Premiere des Stücks fand am 21.03.2018 im „Haus der Springmaus“ statt.

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan können wir Ihnen leider keine Termine anbieten.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.



Letzte Aktualisierung: 24.10.2021 13:01 Uhr     © 2021 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn