Euro Theater Central

Der eingebildete Kranke

Der eingebildete Kranke
Foto: Lilian Szokody/www.szokody.de
Der eingebildete Kranke
Foto: Lilian Szokody/www.szokody.de

Schauspiel - Jean Baptiste Molière

Inszenierung: Marianne de Pury
Aufführungen auf Deutsch oder Französisch
Wiederaufnahme (Premiere französisch: 6.09.2012, Premiere deutsch: 19.09.2013)

Argan, ein Herr „in den besten Jahren“, ist scheinbar krank und befolgt die Anweisungen seiner vielen Ärzte genau. Seine Familie hingegen hält seine Leiden – zu Recht – für Einbildung. Mit dem Familienfrieden steht es generell nicht zum Besten: Argan möchte seine Tochter Angélique gegen deren Willen mit dem Arztsohn Diaforius verheiraten, um immer einen Arzt in seiner Nähe zu haben. Béline hingegen, Argans zweite Frau, hasst ihre Stieftochter Angélique und schürt den Krankheitswahn ihres Mannes, um als Alleinerbin eingesetzt zu werden. Auf Angéliques Seite steht das Dienstmädchen Toinette. Sie setzt ihre drahtzieherischen Fähigkeiten ein und versucht, für Gerechtigkeit zu sorgen.
Jean-Baptiste Poquelin (*1622), Sohn eines wohlhabenden Pariser Textilienhändlers, nahm im Alter von 21 Jahren den Künstlernamen „Molière“ an und gründete das „Illustre Thèâtre“ in Paris. Das Ensemble, zu dem auch seine Lebensgefährtin Madeleine Béjart gehörte, wurde von der königlichen Familie geschätzt und durfte ab Oktober 1658 im Palais Royal auftreten. Am 17.02.1673, zehn Tage nach der Uraufführung des „Eingebildeten Kranken”, starb Molière an den Folgen eines Blutsturzes, den er als Darsteller des Argan in der Schlussszene erlitt.
Die gebürtige Schweizerin Marianne de Pury (*1935 in St. Gallen) emigrierte im Anschluss an ihr Musikstudium nach New York, wo sie als Komponistin und Theaterleiterin tätig war. Anschließend arbeitete sie als Regisseurin und Intendantin in Santa Fe, bevor sie im Jahr 1992 nach Europa zurückkehrte. Seither ist sie als freischaffende Regisseurin tätig. Im Euro Theater inszenierte sie u. a. bereits „Brennende Geduld”, „Szenen einer Ehe” und „The Importance of Being Ernest“.

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan können wir Ihnen leider keine Termine anbieten.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.

Letzte Aktualisierung: 23.05.2019 21:01 Uhr     © 2019 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn