Contra-Kreis-Theater

Floh im Ohr

Floh im Ohr
Foto: Contra-Kreis-Theater
Floh im Ohr
Foto: Contra-Kreis-Theater

Komödie - Georges Feydeau

mit Kalle Pohl in einer der verrücktesten Doppelrollen
der Theatergeschichte (u. a.)
Inszenierung: N.N.
Premiere: 6.02.2020 (Aufführungen bis 22.03.2020)

Madame Chandebise hat den Floh ins Ohr gesetzt bekommen, ihr Mann sei untreu. Mit der Post wurden seine Hosenträger zugesandt, mit dem Absender „Hotel Zur zärtlichen Mietzekatze“. Das gibt zu denken. Um ihren Mann zu überführen, unterzieht Madame Chandebise ihn einem Treuetest in eben diesem Hotel, dessen Portier zudem ihrem untreuen Ehemann zum Verwechseln ähnlich sieht. Der Wahnsinn nimmt seinen Lauf. Temporeich und frivol werden Doppelmoral und Dekadenz entlarvt. Der ausgefeilte Wortwitz entfacht ein wahres Feuerwerk an Pointen.
Die Uraufführung von „Floh im Ohr“ (Originaltitel „La puce à l'oreille“) fand am 2.03.1907 im Pariser Théâtre des Nouveautés statt; die deutschsprachige Erstaufführung folgte am 14.01.1988 im Renaissance-Theater Berlin.
Georges Feydau (*1862 in Paris; †1921 in Rueil-Malmaison), Sohn einer alten französischen Adelsfamilie, wurde bekannt durch seine temporeichen Situationskomödien. Sie spiegeln die Zeit der Belle Epoque wider – mit Schauplätzen und Szenen sowohl in der vornehmen Pariser Gesellschaft als auch in der Halbwelt bzw. an den Kontaktpunkten beider Milieus.

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan können wir Ihnen leider keine Termine anbieten.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.

Letzte Aktualisierung: 02.07.2020 11:01 Uhr     © 2020 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn