Alles! 100 Jahre Jawlensky in Wiesbaden

Alexej von Jawlensky (Selbstportrait, 1912)
Foto: gemeinfrei
Alexej von Jawlensky (Selbstportrait, 1912)
Foto: gemeinfrei

Führung

Im Juni 1921 kam der russische Maler Alexej von Jawlensky (1864-1941) erstmals nach Wiesbaden und traf bald darauf die Entscheidung, sich hier niederzulassen. Was in den Jahren bis zu seinem Tod geschah und wie die Sammlung der Werke von Jawlensky bis heute gewachsen ist, ist Thema der großen Jubiläumsausstellung "Alles! 100 Jahre Jawlensky in Wiesbaden".
Derzeit befinden sich 111 Werke des Künstlers im Bestand des Museums. Sie umreißen Jawlenskys gesamtes Schaffen von den expressiven Köpfen bis zum seriellen Werk und werden erstmals in der Geschichte des Museums komplett präsentiert.

DruckenSpielstätteninfo
Die Termine

So

06

Feb

Theatergemeinde BONN | 06.02.2022 | 08.00 Uhr - 18.30 Uhr


Info
Alles! 100 Jahre Jawlensky in Wiesbaden

Führung



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.




Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.


Letzte Aktualisierung: 30.11.2021 15:01 Uhr     © 2021 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn