Beethoven-Haus

Montagskonzert 3: Stay in Touch UK

Konzert - Yaron-Quartett

Joseph Haydn
Sonnenaufgangsquartett B-Dur op. 76, 4

Graham Waterhouse
Streichquartett Nr. 3
Prophetiae Sybillarum

Felix Mendelssohn-Bartholdy
Streichquartett f-moll op. 80

Yaron-Quartett
Susanne Rohe und Melanie Torres-Meissner - Violine
Thomas Plümacher - Viola
Johannes Rapp - Violoncello

19:40 Konzerteinführung

Komponisten, die von England beeinflusst waren, Komponisten, die durch England gereist sind, Komponisten, die dort geboren wurden: All das findet sich in der Musikgeschichte der letzten 300 Jahre. Bemerkenswert ist das englische Musikleben, das um 1800 in der bürgerlichen Gesellschaft entstand, das Joseph Haydn zur europäischen Berühmtheit werden ließ und auch direkt verantwortlich für Beethovens 9. Sinfonie war. Im 20. Jahrhundert schließlich eroberte im Gefolge von Edward Elgar, Ralph Vaughan Williams und Benjamin Britten eine ganze Phalanx britischer Komponisten die Musikwelt und überzeugte mit ihren modernen, fantasievollen, oft klangsinnlichen Kompositionen.

DruckenSpielstätteninfo
Die Termine

Mo

25

Apr

Beethoven-Haus | 25.04.2022 | 20.00 Uhr


Info
Montagskonzert 3: Stay in Touch UK

Konzert - Yaron-Quartett



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.




Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.


Letzte Aktualisierung: 30.11.2021 16:01 Uhr     © 2021 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn