LVR-Landesmuseum Bonn

Beethoven Moves! Was bedeutet Musik für Dich?

Führung

Beethovens Musik begegnet urbaner Straßenkultur

Die Musik Beethovens lässt niemanden kalt - auch nicht ehemalige Kindersoldat*innen oder Straßenkinder aus den Brennpunktvierteln der kolumbianischen Metropole Medellín. Dirk Kaftan und Musiker*innen des Beethoven Orchesters Bonn besuchten 2019 die Jugendhilfeeinrichtung Ciudad Don Bosco. Im Gepäck hatten sie die berühmte 5. Sinfonie von Beethoven. Die kolumbianischen Jugendlichen interpretierten mit ihren eigenen urbanen Ausdrucksweisen Tanz, Rap und Graffiti die Musik Beethovens. Eine wichtige Rolle dabei spielten auch die Erfahrungen von Gewalt und Ausgrenzung, aber auch von Gemeinschaft, Solidarität und Glück. Die Künstlerin Judith Döker begleitete das Beethoven Orchester Bonn auf seiner Reise. Ihre Eindrücke und intensiven Momentaufnahmen hielt sie in zahlreichen Fotografien fest – viele Bilder werden in dieser Ausstellung erstmals präsentiert. Beethovens 5. Sinfonie ist in einer Live-Einspielung durch das Beethoven Orchester Bonn unter Dirk Kaftan in der Ausstellung zu hören und zu sehen. Weitere Filme und ein durch Don Bosco betreuter partizipativer Bereich laden alle Besucher*innen ein, sich ganz persönlich mit den zentralen Themen des Projektes Solidarität, Gemeinschaft und Glück auseinanderzusetzen.

"Beethoven Moves!" ist ein gemeinsames Projekt des Beethoven Orchester Bonn und der Don Bosco Mission Bonn nach der Idee und unter der Projektleitung von Rita Baus. Durch die Ausstellung führt Sie Rita Baus.

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan können wir Ihnen leider keine Termine anbieten.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.

Letzte Aktualisierung: 21.09.2021 19:01 Uhr     © 2021 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn