Schauspielhaus

Istanbul

Ein Sezen Aksu-Liederabend
Schauspiel - Selen Kara

Inszenierung: Roland Riebeling
Premiere: 1.10.2021
Stellen wir uns einmal vor, das Wirtschaftswunder hätte nicht in der Bundesrepublik Deutschland stattgefunden, sondern in der Türkei! Ein entsprechendes Szenario zeigt Selen Kara in Form ihrer im Jahr 2017 am Theater Bochum uraufgeführten musikalischen Schauspielproduktion „Istanbul“.
Der Protagonist Klaus Gruber, ein Arbeiter aus dem Ruhrgebiet, zieht als Gastarbeiter nach Istanbul. Hier will er seiner Familie ein gutes Leben in Wohlstand ermöglichen. Erst nach seiner Ankunft in dem fremden Land, dessen Sprache er nicht mächtig ist, wird ihm bewusst, wie hoch die Hürden sind, die er zur Verwirklichung seiner Träume überwinden muss. Bei diesem Liederabend über die Suche nach Glück, Heimat und Liebe werden die Dialoge auf Deutsch gesprochen, umrahmt von passenden Liedern der türkischen Pop-Ikone und Komponistin Sezen Aksu (*1954 in Sarayköy), die in der türkischen Originalsprache interpretiert werden.
Roland Riebeling wirkte bereits in der Uraufführung als Darsteller des Klaus Gruber mit und sang als Deutscher in türkischer Sprache. Die sehr erfolgreiche Inszenierung war u. a. bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen 2019 zu Gast. Nun präsentiert Riebeling das Werk unter eigener Regie am Theater Bonn.
Selen Kara (*1985 in Velbert) studierte Schauspiel und Regie an der Medyapim-Akademie in Istanbul sowie Theater- und Medienwissenschaft an der Ruhr Universität Bochum. Als Regieassistentin war sie in den Jahren 2012 bis 2014 am Schauspielhaus Bochum engagiert, wo sie mit „Blaubart – Hoffnung der Frauen“ ihr Regiedebüt gab. Seit dem Jahr 2014 ist sie als freie Regisseurin tätig, u. a. in Bremen, Nürnberg und Mannheim.
Roland Riebeling (*1978 in Essen) war nach dem Abschluss seines Studiums an der Westfälischen Schauspielschule Bochum im Jahr 2001 u. a. am Theater Oberhausen, Theater Bonn, Schauspiel Bochum und an der Volksbühne Berlin als Schauspieler engagiert. Als TV-Schauspieler ist er u. a. im Kölner „Tatort“ als Assistent Norbert Jütte zu erleben. Sein Regiedebüt im Schauspielhaus Bonn gab Riebeling im September 2020 mit „Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt)“.

DruckenSpielstätteninfo
Die Termine8 Termine

Fr

01

Okt

Schauspielhaus | 01.10.2021 | 19.30 Uhr


Info
Istanbul

Ein Sezen Aksu-Liederabend
Schauspiel - Selen Kara



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.


Sa

02

Okt

Schauspielhaus | 02.10.2021 | 19.30 Uhr


Info
Istanbul

Ein Sezen Aksu-Liederabend
Schauspiel - Selen Kara



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.


So

10

Okt

Schauspielhaus | 10.10.2021 | 18.00 Uhr


Info
Istanbul

Ein Sezen Aksu-Liederabend
Schauspiel - Selen Kara



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.


Fr

15

Okt

Schauspielhaus | 15.10.2021 | 19.30 Uhr


Info
Istanbul

Ein Sezen Aksu-Liederabend
Schauspiel - Selen Kara



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.


Do

21

Okt

Schauspielhaus | 21.10.2021 | 19.30 Uhr


Info
Istanbul

Ein Sezen Aksu-Liederabend
Schauspiel - Selen Kara



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.


Fr

22

Okt

Schauspielhaus | 22.10.2021 | 19.30 Uhr


Info
Istanbul

Ein Sezen Aksu-Liederabend
Schauspiel - Selen Kara



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.


Fr

12

Nov

Schauspielhaus | 12.11.2021 | 19.30 Uhr


Info
Istanbul

Ein Sezen Aksu-Liederabend
Schauspiel - Selen Kara



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.


Sa

13

Nov

Schauspielhaus | 13.11.2021 | 19.30 Uhr


Info
Istanbul

Ein Sezen Aksu-Liederabend
Schauspiel - Selen Kara



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.




Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.

Letzte Aktualisierung: 16.09.2021 21:01 Uhr     © 2021 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn