Haus der Springmaus

Organisiertes Gebrechen

Kabarett/Comedy - La Pharmiglia

Der Konzern Big Pharma hat Sorgen: Das Patent fu¨r sein verkaufssta¨rkstes Medikament la¨uft aus. Um drohenden Einnahmeverlusten zuvorzukommen, bringt er kurzerhand einen alten Wirkstoff als neues Wundermittel auf den Markt, natürlich mit einer riesigen Werbekampagne. Fabienne Hollwege, Judith Jakob und Melanie Haupt laden zu einer gründlichen Untersuchung der Geschichte der Medizin und des deutschen Gesundheitssystem ein. Außerdem lautet das Motto des Abends: Singen hilft immer!
„Organisiertes Gebrechen“ ist nach „Frauen an der Steuer – Wenn Frauen auf dem Umsatz abdrehen“ das zweite gemeinsame Programm der drei Künstlerinnen.
Melanie Haupt (*1974 in Bielefeld) absolvierte ein Schauspiel-, Gesang- und Tanzstudium an der Folkwang Hochschule in Essen. Seit dem Jahr 2000 steht sie solo und in unterschiedlichen Formationen als Sängerin, Schauspielerin und Kabarettistin auf der Bühne. Sie hat den Text und die Musik für „Organisiertes Gebrechen“ entworfen.
Fabienne Hollwege (*1981 in Luxembourg) studierte Schauspiel in Hamburg und war seit dem Jahr 2008 bereits an zahlreichen Theatern in Deutschland und Luxemburg engagiert. Auch in vielen TV- und Kinofilmen wirkte sie mit.
Judith Jakob (*1975 in Düsseldorf) studierte ebenfalls Schauspiel, Gesang und Tanz an der Folkwang Hochschule. Anschließend war sie für das Musical „Mozart!“ in Wien engagiert, gefolgt von einem zweijährigen Engagement am Heilbronner Stadttheater. Seit dem Jahr 2002 arbeitet sie freiberuflich als Darstellerin und Sprecherin.

DruckenSpielstätteninfo
Die Termine

Fr.

23

Apr.

Haus der Springmaus | 23.04.2021 | 20.00 Uhr


Info
Organisiertes Gebrechen

Kabarett/Comedy - La Pharmiglia



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.




Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.

Letzte Aktualisierung: 19.10.2020 21:01 Uhr     © 2020 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn