Haus der Springmaus

Alles bleibt anders

Kabarett/Comedy - Springmaus Improvisationstheater

Bill Mockridge gründete das Bonner Springmaus-Improvisationstheater im Jahr 1982. Sein Ziel war es, die „vierte Wand“, d. h. die Grenze zum Publikum, einzureißen und aus reinen Zuschauern Gäste zu machen, die das Programm ein wenig mitgestalten können. Das Konzept einer Mischung aus Sketchen zu tagesaktuellen Themen im Wechsel mit Improvisationen unter Einbeziehung des Publikums erwies sich als erfolgreich und wurde in bisher 35 Programmen umgesetzt. Zu den Gründungsmitgliedern gehörten Margie Kinsky, Sue Schulze, Anka Zink, Andreas Etienne, Michael Müller und Helmut Lauerbach. Nach schrittweisen Verjüngungen des Ensembles steht inzwischen die dritte „Generation“ von Ensemble-Mitgliedern auf der Bühne.
Unter dem Titel „Alles bleibt anders“ wird das Ensemble bald ein neues Programm präsentieren. Details liegen leider noch nicht vor.

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan können wir Ihnen leider keine Termine anbieten.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.

Letzte Aktualisierung: 19.10.2020 21:01 Uhr     © 2020 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn