Schauspielhaus

Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt)

Shakespeares gesammelte Werke (leicht gekürzt)
Foto: Thilo Beu
Shakespeares gesammelte Werke (leicht gekürzt)
Foto: Thilo Beu

Komödie - Adam Long, Daniel Singer & Jess Winfield

Deutsch von Dorothea Renckhoff
Inszenierung: Roland Riebeling
Premiere: 25.09.2020

Drei Schauspieler*innen, kein Bühnenbild: Dies ist die Ausgangslage für eine beinahe unmöglich erscheinende Aufführung. In weniger als 120 Minuten sollen alle Rollen aus allen Stücken des englischen Dramatikers William Shakespeare (*1564 in Stratford-upon-Avon; †1616 ebd.) dargestellt werden. Für die Aufführung aller 37 Dramen Shakespeares hintereinander würden ca. 120 Stunden benötigt. Das US-amerikanische Autorenteam Adam Long, Daniel Singer und Jess Winfield hat mit „Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt)“ ein Bühnenstück verfasst, mit dem dieser Parforceritt an einem Abend gelingt.
Zu den kleinen Adaptionen gehört es, dass Shakespeares 18 Komödien zu einem Stück zusammengefasst werden und alle Monarchen der Königsdramen einander auf dem Fußballplatz gegenüberstehen. Unbedingte Voraussetzung sind talentierte Schauspieler, die mit viel Spielfreude die schnellen Rollen- und Kostümwechsel meistern können.
Die Autoren traten bereits seit dem Jahr 1981 als Reduced Shakespeare Company (RSC) auf und schlüpften für die Uraufführung von „The Complete Works Of William Shakespeare (Abridged)“ im Jahr 1987 auf dem Edinburgh Festival Fringe selbst in die zahlreichen Rollen. Die inzwischen um mehrere Darsteller gewachsene Company hat das Stück bis heute in seinem Repertoire und ist inzwischen als Tourneetheater weltbekannt. Die deutschsprachige Erstaufführung unter dem Titel „Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt)“ fand im Jahr 1997 am Schauspiel Essen statt. Inzwischen hat sich das Werk auch in Deutschland zu einem „Kultstück“ entwickelt.
Roland Riebeling (*1978 in Essen) war nach dem Abschluss seines Studiums an der Westfälischen Schauspielschule Bochum im Jahr 2001 u. a. am Theater Oberhausen, Theater Bonn, Schauspiel Bochum und der Volksbühne Berlin als Schauspieler engagiert. Als TV-Schauspieler ist er u. a. im Kölner „Tatort“ als Assistent Norbert Jütte zu erleben.

DruckenSpielstätteninfo
Die Termine6 Termine

Fr.

13

Nov.

Schauspielhaus | 13.11.2020 | 19.30 Uhr


Info
Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt)

Komödie - Adam Long, Daniel Singer & Jess Winfield



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.


Sa.

14

Nov.

Schauspielhaus | 14.11.2020 | 19.30 Uhr


Info
Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt)

Komödie - Adam Long, Daniel Singer & Jess Winfield



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.


Mi.

25

Nov.

Schauspielhaus | 25.11.2020 | 19.30 Uhr


Info
Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt)

Komödie - Adam Long, Daniel Singer & Jess Winfield



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.


So.

13

Dez.

Schauspielhaus | 13.12.2020 | 18.00 Uhr


Info
Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt)

Komödie - Adam Long, Daniel Singer & Jess Winfield



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.


Sa.

26

Dez.

Schauspielhaus | 26.12.2020 | 18.00 Uhr


Info
Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt)

Komödie - Adam Long, Daniel Singer & Jess Winfield



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.


Di.

29

Dez.

Schauspielhaus | 29.12.2020 | 19.30 Uhr


Info
Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt)

Komödie - Adam Long, Daniel Singer & Jess Winfield



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.




Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.

Letzte Aktualisierung: 25.10.2020 14:01 Uhr     © 2020 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn