Beethoven-Haus

Johannes Brahms: Sein Leben – Seine Musik

Lutz Görner erzählt – Nadia Singer spielt
Konzert

Termin: 15.02.2020, 19.30 Uhr

Zwei Künstler haben sich vorgenommen, ihrem Publikum Johannes Brahms (1833 in Hamburg; †1897 in Wien), den Hamburger, der in seiner zweiten Lebenshälfte zum Wiener mutierte, in strahlendem Licht zu präsentieren.
Lutz Görner wird vom Leben dieses bedeutenden Komponisten erzählen und Nadia Singer wird seine Musik so interpretieren, wie Sie sie vielleicht noch nie gehört haben. Denn alle bedeutenden Zeitgenossen haben sich um Brahms bemüht: Liszt, Schumann, Wagner, Mendelssohn und schließlich Arnold Schönberg. Wort und Musik verschmelzen in diesem Programm und garantieren einen unterhaltsamen Abend voll neuer Einblicke in das Leben und Schaffen eines Genies.
Lutz Görner (*1945 in Zwickau) wuchs im Rheinland auf, absolvierte eine Ballettausbildung und besuchte neben seinem Studium der Theaterwissenschaft, Germanistik, Kunstgeschichte, Philosophie und Soziologie in Köln die Schauspielschule. Er kann auf eine mehr als 40-jährige Karriere als Rezitator auf der Bühne sowie in Funk und Fernsehen zurückblicken.
Die hochtalentierte Pianistin Nadia Singer (*1991) arbeitet seit dem Jahr 2014 mit Lutz Görner zusammen. Sie absolvierte ein Studium zur Konzertpianistin in ihrer russischen Heimatstadt Rostow am Don und belegte den 1. Platz beim Internationalen Rachmaninow-Wettbewerbs 2013 in Frankfurt am Main. Mit ihrem gemeinsam mit Lutz Görner präsentierten Konzertwalzer-Programm gelang ihr in der Spielzeit 2017/2018 ein großer Sprung in eine pianistische Zukunft.

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan können wir Ihnen leider keine Termine anbieten.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.

Letzte Aktualisierung: 23.02.2020 21:01 Uhr     © 2020 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn