Familie Malentes Theater Palast

Irmgard Knef - Ein Lied kann eine Krücke sein

Musikalische Comedy von und mit Ulrich Michael Hei
Kabarett/Comedy - Ulrich Michael Heissig

Premiere: 30.04.2020 (Vorstellungen bis 10.05.2020)

Lange stand sie im Schatten der großen Hildegard, doch mittlerweile ist die einst unbekannte Zwilligsschwester Irmgard Knef eine echte Institution. Als Alterspräsidentin des deutschen Kabarett-Chansons schießt sie mit Wortwitz und schwarzem Humor aus der etwas steif gewordenen, aber immer noch echten Hüfte. Dass dabei die musikalischen Klassiker ihrer berühmten Blutsverwandten nicht fehlen dürfen, versteht sich von selbst.
Ulrich Michael Heissig hat sich die skurrile Kunstfigur ausgedacht und verkörpert sie seit mittlerweile zwei Jahrzehnten mit ungebrochenem Kampfesgeist (die Dame hat immerhin 90 Jahre auf dem Lebenskonto).

Für Bonn soll’s rote Rosen regnen! Im Spiegelzelt aber bitte keinen Schirm aufspannen …

Ulrich Michael Heissig (*1965 in Sindelfingen), diplomierter Medienwissenschaftler, Autor, Schauspieler, Chansonnier, Musiker und Regisseur ist „Irmgard Knef“. Seit dem Jahr 1996 tritt er in der Rolle auf und gewann im Jahr 2004 den Sonderpreis des Deutschen Kabarett-Preises.

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan können wir Ihnen leider keine Termine anbieten.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.

Letzte Aktualisierung: 06.06.2020 21:01 Uhr     © 2020 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn