Haus der Springmaus

Alle Jahre wilder

Kabarett/Comedy - Wildes Holz

In der Weihnachtstradition hat die Blockflöte eine problematische Rolle: Eigentlich will sie niemand hören, aber sie gehört halt dazu. Monatelang wird geübt, doch auch richtige Töne können schief klingen und die stille Wut der Verwandtschaft auf sich ziehen. So wird die Blockflöte zum Instrument gegen die Weihnachtsharmonie. Hier kommen die drei Musiker von Wildes Holz ins Spiel: Sie kombinieren die Flöte (gespielt von Tobias Reisige) mit einer akustischen Gitarre (Djamel Laroussi, seit dem Jahr 2018 Nachfolger des verstorbenen Gründungsmitglieds Anto Karaula), einem Kontrabass (Markus Conrads) und Rock ’n' Roll. Sie experimentieren damit, wie man Weihnachtslieder mit einem neuen Stil-Mix ganz anders präsentieren kann. Die Premiere von „Alle Jahre wilder!“ fand am 12.01.2019 im Ebertbad Oberhausen statt.
Das Ensemble Wildes Holz wurde von Tobias Reisige, Markus Conrads und Anto Karaula im Jahr 1998 während einer Konzertreise ihrer Musikschule nach Ungarn gegründet. Stilistisch schrecken die Musiker aus dem Ruhrgebiet vor nichts zurück und präsentieren neben Holz-Versionen bekannter Hits auch Klassik, Eigenkompositionen sowie Klezmer-, Swing- und Irish-Folk-Stücke.

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan können wir Ihnen leider keine Termine anbieten.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.

Letzte Aktualisierung: 25.02.2020 15:01 Uhr     © 2020 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn