Kleines Theater

Abraham – Ein Leben für die Operette

Schauspiel - Dirk Heidicke

Inszenierung: Stefan Krause
mit Frank Oppermann
Premiere: 4.09.2019 (Vorstellungen bis 30.09.2019)

Anfang der 1930er Jahren wurde der Komponist Paul Abraham (*1892 in Apatin, Österreich-Ungarn; †1960 in Hamburg) als Autor sehr erfolgreicher Operetten (u. a. „Die Blume von Hawaii“ und „Ball im Savoy“) bekannt. Der Ruhm währte jedoch nicht lange, denn die Nationalsozialisten verwiesen Abraham, der erst Anfang der 1930er Jahre von Budapest nach Berlin gezogen war, des Landes. Abraham floh über Wien, Budapest, Paris und Kuba in die USA, wo er jedoch nicht an seinen Erfolg anknüpfen konnte und psychisch erkrankte.
„Abraham – Ein Leben für die Operette“ stellt die Lebensgeschichte des von den Nationalsozialisten ins Vergessen gedrängten Komponisten und viele seiner Melodien vor. Die Uraufführung fand am 20.02.2015 am Theater Magdeburg statt. Dirk Heidicke (*1964 in Magdeburg) war in den Jahren 1986–1992 als Beleuchter am Theater Magdeburg tätig, seit dem Jahr 1992 arbeitet er hauptberuflich als Bühnenautor.
Die Hauptrolle übernimmt in dieser Inszenierung der neue Intendant des Kleinen Theaters, Frank Oppermann (*1966 in Brühl). Oppermann studierte an der Folkwang Universität der Künste und ist als Musicaldarsteller, Schauspieler, Regisseur und Sänger tätig. In den Jahren 2016–2018 war er Mitglied des Ensemble Phoenix Bühnenspielgemeinschaft in Köln. Zur Karnevalszeit war er in den letzten fünf Jahren zudem als Darsteller in den „Divertissementchen“ des Kölner Männergesangvereins Cäcilia Wolkenburg in der Kölner Oper zu erleben.
Stefan Krause (*1963 in Berlin) ist gelernter Schauspieler. In den 1980er Jahren war er in Berlin Ensemblemitglied am Schillertheater und anschließend am Kabaretttheater „Die Stachelschweine“. In den letzten Jahren war er in vielen TV-Krimis und -Serien zu sehen, stand jedoch auch regelmäßig auf der Bühne, so z. B. in „Die Brücke von Remagen“ für die Landesbühne Rheinland-Pfalz. Seit dem Jahr 2006 führt Krause auch Regie, v. a. am Theater Tiefrot in Köln. Ab der Spielzeit 2019/2020 ist Stefan Krause stellvertretender Theaterleiter des Kleinen Theaters Bad Godesberg.

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan können wir Ihnen leider keine Termine anbieten.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.

Letzte Aktualisierung: 12.11.2019 21:12 Uhr     © 2019 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn