Kölner Philharmonie

Orchestra della Svizzera italiana

Khatia Buniatishvili | Lizenz: Creative Commons
Foto: Esther Haase
Khatia Buniatishvili | Lizenz: Creative Commons
Foto: Esther Haase

Konzert - Rossini, Liszt, Schubert

Markus Poschner, Dirigent

Khatia Buniatishvili, Klavier


Gioachino Rossini
Ouvertüre aus: L’italiana in Algeri

Franz Liszt
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 A-Dur S 125

Franz Schubert
Sinfonie Nr. 4 c-Moll D 417 “Tragische”


Die 1987 in Batumi geborene georgische Pianistin Khatia Buniatishvili lernte ab ihrem fünften Lebensjahr Klavier, gab mit sechs Jahren ihr erstes Konzert mit dem Tbilisi Chamber Orchestra und trat mit zehn Jahren erstmals international auf. Sie studierte in Wien bei Oleg Maisenberg und gewann zahlreiche internationale Wettbewerbe wie den Arthur Rubinstein Competition und den Tbilisi International Piano Competition.

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan können wir Ihnen leider keine Termine anbieten.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.

Letzte Aktualisierung: 18.11.2019 21:01 Uhr     © 2019 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn