Collegium Leoninum

Cellosonaten aus Wien

Konzert

Ludwig van Beethoven: Sieben Variationen über „Bei Männern, welche Liebe fühlen“ aus Wolfgang Amadeus Mozarts Oper „Die Zauberflöte“ Es-Dur WoO 46 (1801)
Johannes Brahms: Cellosonate Nr. 1 e-Moll op. 38 (1862–65)
Anton Webern: Zwei Stücke für Violoncello und Klavier (1899) // Drei kleine Stücke für Violoncello und Klavier op. 11 (1914) // Cellosonate (1914)
Ludwig van Beethoven: Cellosonate Nr. 3 A-Dur op. 69 (1807/08)

Künstler: Sebastian Klinger, Violoncello / Enrico Pace, Klavier

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan können wir Ihnen leider keine Termine anbieten.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.

Letzte Aktualisierung: 15.11.2019 21:01 Uhr     © 2019 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn