Museumslandschaft Kassel

Liebe und Ehe in Rembrandts Zeit

Führung - Schloss Wilhelmshöhe

Eingebunden in das Gesamtkunstwerk Bergpark Wilhelmshöhe, oberhalb der Stadt Kassel, entstand ab 1786 das Schloss Wilhelmshöhe. Heute beherbergt es die Gemäldegalerie Alte Meister, die Antikensammlung, die Graphische Sammlung sowie das Schlossmuseum im Weißensteinflügel und eine wissenschaftliche Präsenzbibliothek im Kirchflügel. Wir besuchen die Sonderausstellung zum 350. Todestag Rembrandts "Kassel ... verliebt in Saskia. Liebe und Ehe in Rembrandts Zeit".


Die Ausstellung entsteht in Kooperation mit dem Fries Museum in Leeuwarden, der Hauptstadt der niederländischen Provinz Friesland und zugleich Geburtsort von Saskia. Besucher dürfen sich auf persönliche Dokumente, prächtige Hochzeitsgeschenke, Porträts ebenso wie Hochzeitsdarstellungen, und vor allem auf Gemälde, Zeichnungen und Radierungen aus der Hand Rembrandts freuen. Der unbestrittene Höhepunkt ist das Kasseler Porträt "Saskia Uylenburgh im Profil in reichem Kostüm", das herausragende Meisterwerk der Gemäldegalerie Alte Meister.


Nach einem Imbiss sind die weltberühmten Wasserspiele im Bergpark unser Ziel.Die Wasserspiele sind ein zentrales Element des Bergparks, der seit 2013 zum universellen Kulturerbe der Menschheit gehört, und nicht zuletzt ausschlaggebend für dessen Ernennung zur Welterbestätte im Jahr 2013.


Die Preise verstehen sich inkl. Busfahrt, Eintritt und Führung Ausstellung "Saskia ...", Führung "Wasserspiele – mühelos", Imbiss, Begleitung.


DruckenSpielstätteninfo
Die Termine

So.

23

Jun

Museumslandschaft Kassel | 23.06.2019 | 07.00 Uhr - 21.00 Uhr


Info
Liebe und Ehe in Rembrandts Zeit

Führung - Schloss Wilhelmshöhe



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.




Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.

Letzte Aktualisierung: 17.03.2019 13:08 Uhr     © 2019 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn