Theater Marabu

Mission Laika

Mission Laika
Foto: Ursula Kaufmann
Mission Laika
Foto: Ursula Kaufmann

Jugendtheater

Konzept und Spiel: Tina Jücker, Bene Neustein, Claus Overkamp
Ausstattung: Regina Rösing
Uraufführung: 27.10.2018, 19.30 Uhr
Dauer: ca. 60 Minuten

Der Hund Laika war das erste Lebewesen, das in den Orbit geschossen wurde, lange bevor der erste Mensch ins Weltall flog. Seither starten immer wieder neue Missionen ins All und faszinieren Kinder wie Erwachsene. Das Stück „Ein Hund namens Laika“ spielt humorvoll mit realen und fiktionalen Vorstellungen vom uns umgebenden Universum, in dem außergewöhnliche Dinge passieren. Es stellt außerirdische Fragen, wie z. B.: „Wo ist eigentlich Laika?“
Tina Jücker (*1962 in Piesport/Mosel) studierte Sozialpädagogik und absolvierte eine Ausbildung zur Theaterpädagogin an der Akademie Remscheid. Im Jahr 1993 war sie Mitgründerin des Theater Marabu und ist dort seither als künstlerische Leiterin, Regisseurin und Schauspielerin tätig.
Claus Overkamp (*1963 in Essen) absolvierte eine Ausbildung zum Theaterpädagogen an der Akademie Remscheid und ist seit der Gründung des Theater Marabu im Jahr 1993 dessen künstlerischer Leiter. Zudem ist er als Schauspieler und Regisseur am Theater Marabu tätig.
Benedikt („Bene“) Neustein (*1977 in Linz) ist ausgebildete Fachkraft für Veranstaltungstechnik und seit dem Jahr 2003 als freischaffender Lichttechniker und Schauspieler in Bonn tätig. Er ist Technischer Leiter des Theater Marabu.


Für Zuschauer ab 6 Jahren

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan können wir Ihnen leider keine Termine anbieten.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.

Letzte Aktualisierung: 21.07.2019 11:01 Uhr     © 2019 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn