Theater Die Pathologie

Herbstrasen

Herbstrasen
Foto: Theater Die Pathologie
Herbstrasen
Foto: Theater Die Pathologie

Schauspiel - Eric Coble

Inszenierung: Maren Pfeiffer
Auf den dringenden Wunsch von zweien ihrer drei Kinder – Michael und Jennifer – soll die 79-jährige Alexandra ihr selbständiges Leben aufgeben und in ein „Heim für betreutes Wohnen“ ziehen. Dies ist so ziemlich das Letzte, was Alexandra möchte ... – und daher verbarrikadiert sie sich in ihrer Wohnung und droht, das Haus und sich selbst in Brand zu setzen, wenn man sie nicht in Ruhe lässt.
Doch schließlich gelingt es ihrem jüngsten jüngsten Sohn, Chris, von seiner Mutter reingelassen zu werden, um zu reden. Sie begeben sich auf eine Reise in die gemeinsame Familiengeschichte: schonungslos, offen, berührend und manchmal auch verletzend …
Der amerikanische Bühnen- und Filmautor Eric Coble (* in Edinburgh, Schottland) wuchs in den Navajo- und Ute-Reservaten in New Mexico und Colorado auf. Er absolvierte ein Englisch-Studium am Fort Lewis College in Colorado und ein Schauspielstudium an der Ohio University.
Sein Schauspiel „Herbstrasen“ wurde unter dem Originaltitel „The Velocity of Autumn“ im Jahr 2013 am Boise Contemporary Theatre in Idaho uraufgeführt. Seine Broadway-Premiere erlebte es im 21.04.2014 mit Estelle Parsons als Hauptdarstellerin, die für diese Rolle eine Nominierung für den Tony Award als beste Schauspielerin erhielt.
Die deutschsprachige Erstaufführung fand am 1.06.2017 am Grenzlandtheater Aachen statt.

DruckenSpielstätteninfo
Die Termine2 Termine

Sa.

06

Apr

Theater Die Pathologie | 06.04.2019 | 20.00 Uhr - 21.00 Uhr


Info
Herbstrasen

Schauspiel - Eric Coble



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.


Sa.

25

Mai

Theater Die Pathologie | 25.05.2019 | 20.00 Uhr


Info
Herbstrasen

Schauspiel - Eric Coble



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.




Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.

Letzte Aktualisierung: 17.03.2019 13:08 Uhr     © 2019 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn