Theater Die Pathologie

Kiki van Beethoven

Kiki van Beethoven
Foto: Theater Die Pathologie
Kiki van Beethoven
Foto: Theater Die Pathologie

Schauspiel - Eric-Emmanuel Schmidt

Inszenierung: Johannes K. Prill
mit Helga Bakowski und Svenja van der Hagen
Wiederaufnahme (Premiere: 23.11.2017)

Eigentlich ist Kiki ist eine rüstige Seniorin, doch sie spürt, dass sie zunehmend unachtsam für die Welt wird, die ihr immer grauer erscheint. Ihr großes Idol ist Ludwig van Beethoven und sie erinnert sich daran, dass in ihrer Jugend – im Gegensatz zu heute – Beethovens Bildnis und seine Musik allgegenwärtig waren. Ob sich das Zauberhafte der Welt wieder hervorholen lässt, wenn man „mehr Beethoven“ in den Alltag bringt? Kiki probiert es aus und setzt sich mit einem Ghettoblaster, aus dem Beethovens „Pastorale“ ertönt, auf eine Parkbank. Ein junger Hip-Hopper ist der erste, der „anbeißt“, auch wenn er die „Kirchenmusik“ ziemlich seltsam findet. Er beginnt, Kiki auszufragen – was dazu führt, dass einige Erlebnisse aus ihrer Jugend inklusive verschüttet gewesener Geheimnisse zutage kommen. Kiki wird ihr derzeitiges Leben und ihre Weltsicht in einigen Punkten überdenken und ihr Leben und das ihrer drei Freundinnen in der Seniorenresidenz von nun an ändern ...
Der französische Autor und Dramaturg Eric-Emmanuel Schmitt (*1960 in Sainte-Foy-lès-Lyon) gehört zu den erfolgreichsten Theaterautoren der Gegenwart. Seine Werke (u. a. „Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran“ und „Oskar und die Dame in Rosa“) wurden bereits in über 30 Sprachen übersetzt und werden inzwischen auch in Nord- und Südamerika sowie in Asien gespielt.
Die Uraufführung von „Kiki van Beethoven“ fand im Jahr 2010 am Wolfgang Borchert Theater Münster statt.

Johannes K. Prill (*1963 in Bonn) arbeitet seit dem Abschluss seines Studiums an der Universität Genf und einer Schauspielausbildung in Genf und Basel im Jahr 1988 als Schauspieler - auch an vielen Bonner Theatern. Zudem ist er als Regisseur und Dozent für Stimmbildung, Sprecherziehung und Rhetorik tätig.

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan können wir Ihnen leider keine Termine anbieten.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.

Letzte Aktualisierung: 25.02.2020 16:01 Uhr     © 2020 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn