Pantheon

Volksbegehren

Jürgen Becker
Foto: Simin Kianmehr
Jürgen Becker
Foto: Simin Kianmehr

Die Kulturgeschichte der Fortpflanzung
Kabarett/Comedy - Jürgen Becker

Sein aktuelles Programm „Volksbegehren“ (Premiere am 14.04.2016 in Rheinberg) hat Jürgen Becker der Kulturgeschichte der Fortpflanzung gewidmet. Es lädt zu Blicken durch einige Schlüssellöcher auf die Spielarten der Sexualität ein: beginnend bei Pflanzen und Tieren und bei Eros, dem wohl mächtigsten aller Götter. Weiter geht es über den Anblick von hundert erotischen Meisterwerken bis hin zu unserer heutigen Welt, in der alles möglich zu sein scheint, aber die Scham beim Thema „Sexualität“ oft eine Rolle spielt. Warum ist uns Lust oft peinlich? Ist die heute verbreitete Religion schuld? In der früheren bunten Götterwelt war doch alles einfacher, oder? Auch die ein oder andere Lebensweisheit hat Becker in seiner kabarettistischen Lehrstunde natürlich parat!
Jürgen Becker (*1959 in Köln) ist überzeugter Rheinländer. Den Weg zum Kabarett fand er als Präsident der Kölner Stunksitzung über den alternativen Karneval. Von 1988 bis 1991 war er Mitglied des Kabaretttrios „3 Gestirn Köln 1". Seit dem Jahr 1991 ist er als Solokabarettist in ganz Deutschland unterwegs und moderiert seit 1992 die WDR-„Mitternachtsspitzen“.

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan können wir Ihnen leider keine Termine anbieten.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.

Letzte Aktualisierung: 25.02.2020 18:01 Uhr     © 2020 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn