Theater Marabu

Griff, der Unsichtbare

Griff, der Unsichtbare
Foto: Ursula Kaufmann
Griff, der Unsichtbare
Foto: Ursula Kaufmann

nach dem Film "Griff the invisible" von Leon Ford
Schauspiel - Theater Marabu

Eine Stückentwicklung in der Reihe „Nachwuchsförderung Regie im Kinder- und Jugendtheater“ von marabu projekte e.V. und Theater Marabu
Inszenierung: Christina Schelhas
Wiederaufnahme (Uraufführung: 28.08.2015)
Dauer: ca. 60 Minuten

Tagsüber scheint Griff ein recht langweiliges und einsames Leben zu führen. Zudem wird er von seinen Arbeitskollegen schikaniert. Nachts jedoch verwandelt er sich in einen Superhelden, der abenteuerhungrig durch die Straßen streift und seine Nachbarschaft – ob sie will oder nicht – beschützt. Griffs Welt wird auf den Kopf gestellt als sein Bruder ihm die junge, verschrobene Wissenschaftlerin Melody vorstellt. Sie macht es sich zur Mission, den Helden Griff in seinem Vorhaben, unsichtbar zu werden, zu unterstützen.
Die Geschichte von zwei Außenseitern, die zwar nicht die Welt, aber einander retten, basiert auf der im Jahr 2010 erschienenen romantischen Filmkomödie „Griff the Invisible" von Leon Ford. Sie macht Mut, gesellschaftliche Konventionen über Bord zu werfen.
Christina Schelhas (*1985 in Freiburg) studierte Szenische Künste in Hildesheim sowie Regie an der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg. Während ihres Studiums entwickelte sie verschiedene Performances und Theaterprojekte und war in den Jahren 2013 bis 2015 als Regieassistentin bzw. Regisseurin am Theater Bonn tätig. Inzwischen arbeitet sie freischaffend in Bonn und London.


Für Zuschauer ab 11 Jahren

DruckenSpielstätteninfo
Die Termine

Mi.

11

Dez.

Theater Marabu | 11.12.2019 | 18.00 Uhr - 19.00 Uhr


Info
Griff, der Unsichtbare

nach dem Film "Griff the invisible" von Leon Ford
Schauspiel - Theater Marabu



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.




Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.

Letzte Aktualisierung: 13.11.2019 09:05 Uhr     © 2019 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn