Theater Marabu

Frau Meier, die Amsel

Frau Meier, die Amsel
Foto: Ursula Kaufmann
Frau Meier, die Amsel
Foto: Ursula Kaufmann

Kinderstück - Wolf Erlbruch

Regie: Rüdiger Pape
Wiederaufnahme (Premiere: 17.09.2010)
Dauer: ca. 50 Minuten

Immerzu macht sich Frau Meier über alles mögliche Sorgen. Sie hat große und kleine und, wie Herr Meier findet, völlig unnötige Sorgen. Versteht sich von selbst, dass sie sich auch um die kleine Amsel sorgt, die eines Tages hilflos zwischen den Kürbisblüten sitzt. Liebevoll nimmt sie sich des kleinen Vogels an, hegt und pflegt ihn und bringt ihm das Fliegen bei, bis ihr selbst auch ganz leicht ums Herz wird.
Das Stück ist eine humorvolle Geschichte über Zuwendung und Verantwortung und eine Trostgeschichte für alle Sorgenumwölkten.
Rüdiger Pape (*1960 in Salzgitter) ist seit dem Jahr 1998 als freier Regisseur tätig und lebt in Köln.
Seine Inszenierung von „Frau Meier, die Amsel“ wurde mit dem NRW- Kinder-und Jugendtheaterpreis des Jahres 2011 ausgezeichnet.


Für Zuschauer ab 4 Jahren

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan können wir Ihnen leider keine Termine anbieten.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.

Letzte Aktualisierung: 21.07.2019 11:01 Uhr     © 2019 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn