{"Warenkorb":0,"Meldung":"","Head":"","Fehler":0,"Fehlertext":"","Anzahl_Warenkorb":0}

Unsere Reiseangebote

Sie lieben Kultur? Sie reisen gerne?
Dann kommen Sie mit uns! Wir bringen Sie zu den kulturellen Highlights in Europa! Wir bieten Ihnen Kurzreisen mit kompetenter Reisebegleitung zu bekannten Festivals und Opernhäusern.


Kunst & Kulturreisen

Museumsfahrten

Museumsführungen

Opern-/Schauspielfahrten

Seminare

Anton Christ - Ein Schauspielerleben

Soiree

Veranstaltung 96308

Dienstag, 09.10.2018

„Dem Mimen flicht die Nachwelt keine Kränze“, heißt es in Schillers „Wallenstein“. Der 1744 in Wien geborene Schauspieler Joseph Anton Christ war ein Zeitgenosse Lessings und Schillers und so etwas wie ein Bühnenstar seiner Epoche. Diverse Engagements führten ihn u.a. nach Prag, Petersburg, Riga, Berlin und Dresden, wo er 1823 starb. In seinen 1821 verfassten Erinnerungen erzählt er aus seinem bewegten Schauspielerleben und entwirft ein farbiges Bild vom Theateralltag des späten 18. Jahrhunderts: Intrigen, Konkurrenzneid, Bühnenunfälle, Duelle, gefeierte und gescheiterte Auftritte …

Einen Kranz flicht ihm nun der bekannte Bonner Schauspieler Karsten Gaul, der etliche Jahre am Theater Bonn engagiert war, bei seiner Lesung aus Christs „Schauspielerleben“. Musikalisch begleitet wird er von der Bonner Flötistin Susanne Schietzel, die auf verschiedenen Instrumenten Werke von Christs Zeitgenossen spielt: Rokoko-Stücke, empfindsam, galant, launisch – wie das Künstlerleben eben war in der Ära zwischen Fürstenmacht und Aufklärung.

Programm

Leistungen

Preise

Veranstalter

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Letzte Aktualisierung: 21.08.2018 21:01 Uhr     © 2018 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn