{"Warenkorb":0,"Meldung":"","Head":"","Fehler":0,"Fehlertext":"","Anzahl_Warenkorb":0}

Unsere Reiseangebote

Sie lieben Kultur? Sie reisen gerne?
Dann kommen Sie mit uns! Wir bringen Sie zu den kulturellen Highlights in Europa! Wir bieten Ihnen Kurzreisen mit kompetenter Reisebegleitung zu bekannten Festivals und Opernhäusern.


Kunst & Kulturreisen

Museumsfahrten

Opern-/Schauspielfahrten

Seminare

Cavalleria / Pagliacci

Deutsche Oper am Rhein Duisburg

Veranstaltung 90686

Sonntag, 29.04.2018

In Mascagnis 1890 in Rom uraufgeführter Cavalleria rusticana spielt sich das Drama in einem sizilianischen Dorf ab: Turiddu hintergeht Santuzza, die ihn aufrichtig liebt, mit seiner früheren Geliebten Lola. Die verlassene Santuzza verrät Lolas Mann Alfio die Untreue seiner Frau. Gemäß sizilianischer Tradition fordert Alfio Turridu zum Zweikampf und tötet ihn. - Wie in Mascagnis Oper ist auch in Leoncavallos zwei Jahre später in Mailand uraufgeführter Oper "Pagliacci" die Eifersucht die treibende Kraft: Nedda, die Frau des Komödianten Canio, hat eine Affäre mit dem jungen Silvio, der sie beschwört, ihr Wanderleben aufzugeben. Tonio ist wiederum unglücklich in Nedda verliebt, bedrängt sie und schwört Rache, als er von ihr zurückgestoßen wird. Er verrät Canio die Affäre seiner Frau. Bevor dieser Nedda jedoch zur Rede stellen kann, beginnt die Vorstellung: Auf der Bühne wiederholt sich alles, was vorher in Wirklichkeit passiert ist. Canio beginnt, Realität und Theater zu vermischen - und tötet seine Frau und deren Liebhaber.

Programm

Leistungen

Preise

Veranstalter

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Letzte Aktualisierung: 24.04.2018 21:01 Uhr     © Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn