{"Warenkorb":0,"Meldung":"","Head":"","Fehler":0,"Fehlertext":"","Anzahl_Warenkorb":0}

Unsere Reiseangebote

Sie lieben Kultur? Sie reisen gerne?
Dann kommen Sie mit uns! Wir bringen Sie zu den kulturellen Highlights in Europa! Wir bieten Ihnen Kurzreisen mit kompetenter Reisebegleitung zu bekannten Festivals und Opernhäusern.


Kunst & Kulturreisen

Museumsfahrten

Museumsführungen

Seminare

Auf den Spuren von Karl Marx

Kulturfahrt nach Trier

Veranstaltung 96311

Freitag, 19.10.2018 bis Sonntag, 21.10.2018

Moselpanorama | Foto: ttm GmbH
Moselpanorama
Foto: ttm GmbH

Eine etwas andere Kulturfahrt haben wir uns für den Herbst ausgedacht: Trier begeht den 200. Geburtstag des ehemaligen Bonner Studenten Karl Marx und wir wollen Ihnen die Möglichkeit geben, etwas mehr über ihn zu erfahren. Dazu gibt es noch ein paar weitere interessante Programmpunkte. Mit einem dieser „anderen“ Programmpunkte starten wir: Wir besichtigen nach einem kleinen Umweg auf unserer Fahrt nach Trier zuerst die Völklinger Hütte. 1994 erklärte die UNESCO die Roheisenerzeugung der Völklinger Hütte – die noch zu Lebzeiten von Karl Marx gegründet wurde – zum Weltkulturerbe. Nach einer zweistündigen Führung fahren wir in unser Hotel (Best Western Hotel Trier City, direkt am Anfang der Fußgängerzone). Nach einer Pause geht es in das nahegelegene Weingut Deutschherrenhof (Mosel ohne Wein geht gar nicht), wo uns ein Winzermahl und sechs Weinproben erwarten. Am Samstagmorgen beginnt unsere Marx-Erkundung mit einer zweistündigen Stadtführung. Nach einer individuellen längeren Mittagspause haben wir dann eine Führung im Stadtmuseum Simeonstift Trier unter dem Titel Stationen eines Lebens. Der Rundgang verfolgt den Lebensweg von Marx‘ Kindheit und Jugend in Trier über seine Studienjahre und erste Berufserfahrungen bis zum Exil in London. Anhand der Stationen dieses Lebens werden wichtige Entwicklungen und Wendepunkte anschaulich gemacht. Für den Abend haben wir uns einen weiteren, allerdings ganz und gar nicht ernsthaften Blick auf den „Weltstar“ ausgesucht. In der Europahalle Trier erleben Sie: "Come Back Karl Marx!" Das Comedy-Musical. Neue Erkenntnisse über Marx gibt es hier wohl nicht, aber dafür zwei Stunden turbulenten Spaß. Sonntagmorgen wird es dann wieder ernster. Die Ausstellung "Leben. Werk. Zeit." im Rheinischen Landesmuseum Trier zeichnet den intellektuellen wie politischen Werdegang von Karl Marx nach. Dabei werden nicht nur die Werke des bedeutenden Philosophen, Politökonomen, Journalisten und Revolutionärs vorgestellt, sondern auch die Zeit ihres Entstehens – ein Zeitalter enormer gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Umbrüche in Europa. - Bitte beachten Sie, dass wir viel zu Fuß unterwegs sein werden.

Programm

Leistungen

Preise

Veranstalter

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Letzte Aktualisierung: 24.06.2018 14:01 Uhr     © 2018 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn