Traumberuf Schauspieler!? Ja ... Nein ... Vielleicht ...

Johannes K. Prill
Foto: Ulrich Dohle/Euro Theater Central
Johannes K. Prill
Foto: Ulrich Dohle/Euro Theater Central

Ein Seminar für Menschen zwischen 16 und 25 Jahren, die sich sowohl praktisch als auch theoretisch eingehend über den Beruf des Schauspielers informieren möchten

Die Seminarteilnehmer sollen an den vier Wochenenden mit dem Handwerk des Schauspielers vertraut gemacht werden und lernen, sich selbst und andere im Alltag aufmerksam zu beobachten, um in einem nächsten Schritt selber kleine Szenen des Alltags zu improvisieren.

Ziel des Seminars sind eine Präsentation und umfassende Informationen über staatliche und private Ausbildungsstätten, sowie die Organisation von Vorstellungsgesprächen und den Berufsalltag am Theater und "Set".

In persönlichen Gesprächen mit den Dozenten erhalten die Teilnehmer am Ende des Seminars außerdem ein feed-back, wie die Dozenten ihre Chancen im Beruf auf der Grundlage dieses Seminares einschätzen.


Die Dozenten sind:
Johannes K. Prill (*1963 in Bonn) studierte an der Universität Genf und machte eine Schauspielausbildung am Conservatoire de Musique de Genève und an der Theaterschule Renato Cibolini des Piccolo Theater Piccolissimo, Basel (Diplom 1988).
Seit 1988 arbeitet er als Schauspieler (u.a. Euro Theater Central, Kleines Theater Bad Godesberg, Contra-Kreis-Theater, Theater Die Pathologie, Junges Theater Bonn) und Regisseur, als Dozent für Stimmbildung und ­Sprecherziehung an der film acting school cologne und gibt Seminare für Rhetorik und Stimmbildung.

Karin Punitzer (*1971 in Wien), studierte Theaterwissenschaften an der Uni Wien und absolvierte eine Schauspielausbildung in Wien bei Uwe Falkenbach (Volkstheater Wien) und Ute Lasch (Max Reinhardt Seminar). Nach Fest­engagements u.a am Jungen Theater Bonn ist sie seit 2000 freischaffend tätig, u.a. am Euro Theater Central Bonn und am D.a.S. Theater Köln (Jugendtheater). Sie unterrichtet an der FAS – film acting school cologne und an der TASK – Schauspielschule für Kinder und Jugendliche und leitet Kommunikationstrainings und Schauspiel-Workshops.

Steven Reinert (*1986 in Köln) ist als Schauspieler, Regisseur und Dozent tätig. Neben Engagements u.a. an verschiedenen Kölner Bühnen und dem Schlosstheater Celle und Film- und TV-Rollen arbeitet er als Dozent für Darstellung, Improvisation und Kamera-Coaching. Er ist Dozent an der film acting school cologne und hat zur Zeit einen Stückvertrag am Staatstheater Mannheim.


Termine: 16./17.09. + 23./24.09. + 7./8.10. + 14./15.10.2017, jeweils 11 - 16.30 Uhr

Die Preise verstehen sich
inklusive Wasser, Tee, Kaffee

Ort: Haus der Theatergemeinde Bonn, Bonner Talweg 10, 53113 Bonn


Mindestteilnehmerzahl 10 Personen,
Höchstteilnehmerzahl 15 Personen.

Mittwoch, 31.05.2017

Zurück

Die Termine

Sa.

16

Sep

Theatergemeinde BONN | 16.09.2017 | 11.00 Uhr - 16.30 Uhr


Info
Traumberuf Schauspieler!?

Ein Seminar für Menschen von 16 bis 25
Seminar - J. Prill / K. Punitzer / S. Reinert



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.




Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.

Letzte Aktualisierung: 25.06.2017 21:01 Uhr     © Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn