21. Bonner Schumannfest

Robert Schumann im März 1850, Zeichnung von Adolph Menzel
Foto: gemeinfrei
Robert Schumann im März 1850, Zeichnung von Adolph Menzel
Foto: gemeinfrei

Vom 03. bis 16. Juni 2018 findet in Bonn das 21. Bonner Schumannfest statt.

Das Bonner Schumannfest, 1998 von Markus Schuck und Andreas Etienne unter dem Namen "Endenicher Herbst" ins Leben gerufen, hat sich zu einem weit über Bonn und die Region hinaus auch international bekannten und beachteten Festival entwickelt, das alljährlich Ende Mai/Anfang Juni stattfindet und sich als bedeutendes Ereignis im Bonner Kulturleben etabliert hat. Es vereint - jedes Jahr unter einem anderen Motto - Musik, Theater, Film, Tanz und Vorträge in zahlreichen Veranstaltungen mit herausragenden, zumeist jungen Künstlern am Beginn einer internationalen Karriere.

Mittwoch, 02.05.2018

Zurück

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.

Letzte Aktualisierung: 16.10.2018 21:01 Uhr     © 2018 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn