AbraPalabra Geschichten--Wettbewerb

Zum 15. Mal wurde der Geschichten-Wettbewerb für Kinder vom Frauenmuseum Bonn ("Kinderatelier") ausgeschrieben. Und wie jedes Jahr stiftet die Theatergemeinde BONN den 1. Preis, einen Klassensatz Theaterkarten, für den Gewinner aus Bonn .

Am Freitag, dem 22.2.2019 war es soweit: Da wurden die tollen jungen Autorinnen und Autoren gefeiert, die dem Frauenmuseum ihre Geschichten zum Thema "Ich mische mit!" geschickt haben!
53 Klassen haben beim 15. Geschichtenwettbewerb "mitgemischt" und ihre Geschichten eingereicht.

1. Preis: Emma Rump, Klasse 4/3a von Frau Nina Rosteck, Engelsbachschule
Mit der Geschichte „Lachen ist dieselbe Sprache“ gewinnt die Klasse Theaterkarten von der Jungen Theatergemeinde Bonn und das "Himmelblaue Schreibäffchen" (Wanderpokal).

2. Preis: Milla Gartmann, Hundeklasse von Frau Kristina Völkering, Münsterschule
Mit der Geschichte „Wie von Zauaberhand“ gewinnt die Klasse einen Kinobesuch vom Woki.

3. Preis: Ellen Simon, Klasse 4a von Frau Britta Darpe, Ludwig-Richter-Schule
Mit der Geschichte „Luise rettet die Welt oder so“ gewinnt die Klasse einen Workshop des KinderAteliers im Frauenmuseum.

Sonderpreis Originalität: Franziska Rosenkranz, Eva Halbig, Luisa Thelen und Clara Zaschke
Klasse 4c von Frau Alexandra Harting, Katholische Grundschule Holzlar
Mit der Geschichte „Warum? Wieso?“ gewinnt die Klasse einen Tag im Phantasialand.

Überraschungspreis: Gewinn eines Schnupperkurses in der Kletterhalle durch Los für die Engelsbachschule.


P L A T Z I E R U N G E N I N T E R N A T I O N A L

1. Platz: Maya Sophie Loch, Klasse 4 von Frau Johanna Rausch der Deutschen Schule Kuala Lumpur, Kuala Lumpur, Malaysia
für die Geschichte „Alles für dich Ilham!“

2. Platz: Enis Koyuncu, Klasse 4b von Frau Deborah Cornelsen, German International School Abu Dhabi, Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate
für die Geschichte „Einsatz lohnt sich“

3. Platz: Sandra Szenes und Mia Brökelmann
Klasse 4a von Frau Steffi Fülling, Deutsche Schule Moskau, Moskau, Russland
für die Geschichte „Die Rettung der Schule“

Ehrennennung: Khadiga El Ghrannam , Lara Moawad, Omar Hossam und Rodayna Haithem
Klasse 4b von Frau Silvia Gennari. Deutsche Schule Beverly Hills, Kairo, Ägypten
für die Geschichte „Unsere Meinung zu Hause“

Wir gratulieren allen Kindern und Schulen von ganzem Herzen und wünschen ihnen viel Freude mit den Preisen, insbesondere unseren Theaterkarten!


Das neue AbraPalabra-Buch ist ab dem 23.2.2019 an folgenden Orten erhältlich:
- Frauenmuseum, Im Krausfeld 10, 53111 Bonn (Di-Sa 14-18 Uhr, So 11-18 Uhr)
- Der Kleine Laden e. V., Budapester Straße 5, 53111 Bonn Innenstadt
- Bücher Bartz, Gottfried-Claren-Straße 3, 53225 Bonn Beuel
- Buchhandlung Koeplin, Endenicher Str. 306, 53121 Bonn

Das Buch ist 158 Seiten dick, enthält alle eingereichten Geschichten aus Bonn und der Welt, ist sehr schön illustriert und kostet 10 Euro.

„AbraPalabra“ ist ein wichtiger Bestandteil des Rheinischen Lesefestes „Käpt´n Book“ und wird vom Kulturamt der Stadt Bonn gefördert. Ins Leben gerufen wurde der Schreibwettbewerb 2004 von Lene Pampolha und Ulrike Tscherner-Bertoldi vom KinderAtelier im Frauenmuseum. Die Ausschreibung richtet sich an vierte Klassen aus Bonn - seit 2010 auch an deutsche Schulen im Ausland.
Die Beiträge sind dabei immer Klassenbeiträge, die teils in Einzel-, teils in Gemeinschaftsarbeit entstehen. Die eingereichten Geschichten werden im jeweiligen Jahresbuch liebevoll illustriert veröffentlicht. An den bzw. die Hauptgewinner geht ein Wanderpokal, das "Himmelblaue" Schreibäffchen, und eine Einladung, im Folgejahr in der Jury mitzuwirken.

Dienstag, 12.02.2019

Zurück

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.

Letzte Aktualisierung: 16.07.2020 15:01 Uhr     © 2020 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn