Reguläre Abos für SchülerInnen und Wunsch-Abos für Klassen/Kurse

Wunsch-Abos

Zu jeder Spielzeit bringt die Junge Theatergemeinde BONN (JTG BONN) diverse Jugend-Abos heraus, die von ihrer Zusammenstellung her auf die verschiedenen Altersgruppen zugeschnitten sind. Schulklassen und Kursen, aber auch Jugendgruppen in freien Einrichtungen bietet die JTG BONN zudem die Möglichkeit, sich ein individuelles „Wunsch-Abo“ zusammenzustellen.

Vorteile eines Wunsch-Abos:

Individuelle Interessen werden berücksichtigt: Die SchülerInnen stellen ihr Abo selbst zusammen – ganz nach Geschmack, Interesse oder passend zur Unterrichtslektüre.
Terminabsprache individuell: Die Termine werden nicht vorgegeben, sondern mit der JTG BONN abgesprochen. So können bestimmte Wochentage ausgewählt und Kollisionen mit schulischen Gegebenheiten vermieden werden.
Frei-Abo für die Koordinatorin/den Koordinator: Diejenige Lehrkraft, die die Gruppe ins Theater begleitet, die Terminkoordination mit der JTG BONN übernimmt und auch die Rechnung für alle überweist, erhält als Dankeschön ein Begleiter-Frei-Abo. Diese Aufgabe kann natürlich auch von einem Elternteil übernommen werden.
Jahrgang übergreifend: Ein Wunsch-Abo kann auch für mehrere Jahrgänge einer Schule erstellt werden. Dies bietet sich besonders für auswärtige Schulen an, die ggfs. mit dem Bus oder Zug zum Theater fahren möchten.

Voraussetzungen für ein Wunsch-Abo:

Mindestens 15 Personen müssen daran teilnehmen
Ein Erwachsener koordiniert die Termine in Absprache mit der JTG BONN und überweist für alle Mitglieder der Gruppe die Rechnung.

Information und Beratung: Junge Theatergemeinde BONN/ Jugendreferat, Tel. 0228 / 91 50 30

Freitag, 08.08.2014

Zurück

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.

Letzte Aktualisierung: 17.03.2019 13:08 Uhr     © 2019 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn